Emmi und Herr Willnowsky

....oder der Krieg auf der Bühne

Valentin Willnowsky hat Schmerzen

Emma und Valentin Willnowsky anno 2014 im Cafe Hahn mit der Weltpremiere :

 

(K)einer wird gewinnen

 

Und tatsächlich : keiner hat die Eheschlacht gewonnen.


Unentschieden !

 

Gewonnen haben sie dennoch BEIDE.

Und zwar ganz viel Applaus für diese tolle Performance.


Emmi liest Märchen
Emmi in Vorfreude
Emmi fragt : Häää?

Diese 2 sind wie ein Unfall, grausam und schrecklich, aber man muss immer wieder hinschauen.

 Hier nun eine kleine Review vom Auftritt im Café Hahn im Mai 2012:

Valentin Willnowsky liest Märchen

 

 

Valentin Willnowsky liest .....

Emmi wirft sich in Pose

 

 

 

 

               (Emmi wirft sich in Pose)

                   .....ach, sind Sie der Fotograf ?!?!?!

 

 

 

 

mögen SIE das ??? .......

Drei Engel für Charlie und einer für Valentin

 

 

 

 

 

               Drei Engel für Charlie

               .....und einer für Valentin

Sich mit unerbittlicher Konsequenz die Wahrheit sagen.

Die Kunst, dem Partner Zärtlichkeiten um die Ohren zu hauen, beherrschen beide bis in die Fingerspitzen.

Die Ehe ist und bleibt eben der einzige Krieg, bei dem man mit dem Feind ins Bett geht!

Die Pfeile für den jeweils anderen Ehepartner sind auch diesmal wieder versteckt in einem Köcher voller einschmeichelnder Melodien. Denn Emmi singt leidenschaftlich gern, obwohl das Schlimmste an ihrem Gesang ihre Stimme ist! Der trotzige Willnowsky erfindet derweil schlüpfrige Scherze am laufenden Band. Diese Zwei können nicht miteinander aber auch nicht ohneeinander.

Sie sind und bleiben ganz einfach „Deutschlands lustigstes Ehepaar” (Thomas Hermanns).